2.Mannschaft : Spielbericht Vorbereitungsspiele, Testspiel

SV Moßbach II   FV Bad Klosterlausn.
SV Moßbach II 5 : 2 FV Bad Klosterlausn.
(2 : 2)
2.Mannschaft   ::   Vorbereitungsspiele   ::   Testspiel   ::   16.08.2020 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Franz Rocktäschel, Felix Neupert, Ben Aland, Daniel Kraus, Julian Biedermann

Assists

2x Florian Aschenbrenner, Tobias Krüger, Felix Neupert, Ben Aland, Daniel Kraus, Julian Biedermann

Zuschauer

50

Torfolge

1:0 (17.min) - Franz Rocktäschel (Florian Aschenbrenner)
2:0 (26.min) - Daniel Kraus (Felix Neupert)
2:1 (40.min) - FV Bad Klosterlausn.
2:2 (44.min) - FV Bad Klosterlausn.
3:2 (50.min) - Ben Aland (Florian Aschenbrenner)
4:2 (52.min) - Felix Neupert (Daniel Kraus)
5:2 (81.min) - Julian Biedermann (Tobias Krüger)

Verdienter Sieg nach wechselhafter Leistung

Moßbach. Das vierte Testspiel unserer Reserve sah den bisher besten Gegner, denn mit dem FV Bad Klosterlausnitz konnten wir den Wintermeister der Kreisliga-Parallelstaffel A in Moßbach begrüßen, der allerdings auf sein Aufstiegsrecht in die Kreisoberliga verzichtet. Die Gäste hatten einige Besetzungsprobleme, aber auch den Überspieler Marcel Waldau dabei. Dieser egalisierte die frühe und verdiente Führung (durch die Tore von Franz Rocktäschel und Daniel Kraus) der personell gut aufgestellten Hausherren genau in der Phase, als diese in der Defensive schlampig, fahrig und inkonsequent agierten, wie bereits in der Vorwoche. Der Anschlusstreffer der Marke "Tor des Monats" müsste eigentlich per Videokasette an die ARD eingeschickt werden, als Waldau eine weite Einwurfverlängerung perfekt per Fallrückzieher abnahm und die Kugel unhaltbar in die Maschen schmetterte. Um kurz danach in Top-Torjägermanier einen groben Schnitzer von Christoph Hoferichter mit dem Ausgleich abzustrafen. Beide Treffer fielen kurz vor der Pause.

Halbzeitstand 2:2. Unnötig, aber aufgrund des mangelhaften Abwehrverhaltens auch ein Weckruf für die zweite Hälfte, in der Ben Aland (mit seinem Premierentor) und Felix Neupert früh die Weichen auf einen Moßbacher Sieg stellten. Danach plätscherte die Partie mehr oder weniger vor sich hin, auch der Hitze geschuldet baute sich beidseits die körperliche Substanz immer mehr ab. Chancen auf Seiten der Gäste resultierten nur aus Einzelaktionen ihres Kapitäns Waldau, der durch Kenny Böswetter kaum zu stellen war. Die guten Ansätze der Heimelf wurden nicht konsequent ausgespielt oder verpufften beim aufmerksamen Schlussmann der Holzländer. Erst Julian Biedermann krönte eine schöne Doppelpassaktion über Tobias Krüger mit einem satten Abschluss ins lange Toreck zum 5:2-Endstand. 

Der umsichtige Schiedsrichter Steffen Hennig hatte mit dieser fairen Partie keine Probleme. Positiv: Florian Borde feierte nach Kreuzbandriss sein Comeback auf dem Spielfeld. Negativ: Dafür verletzte sich unser Altmeister Robby Wieduwilt am Knöchel, so dass er bereits nach 20 Minuten den Platz verlassen musste. Gute Genesung, Robo! Den Männern vom FV Bad Klosterlausnitz wünschen wir für die neue Saison viel Erfolg.


Quelle: JH

Fotos vom Spiel


Vorbericht zum Spiel