1.Mannschaft : Spielbericht Landesklasse Staffel 1, 2.ST

TSG Kaulsdorf   SV Moßbach
TSG Kaulsdorf 1 : 1 SV Moßbach
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   Landesklasse Staffel 1   ::   2.ST   ::   12.09.2020 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Christopher Heyne

Assists

Franz Rocktäschel

Gelbe Karten

Markus Weiß, Lukas Welsche, Franz Pilhofer

Zuschauer

145

Torfolge

1:0 (3.min) - TSG Kaulsdorf per Kopfball
1:1 (60.min) - Christopher Heyne (Franz Rocktäschel)

Da war mehr zu holen

Moßbach kann beim 1:1 (1:0) in Kaulsdorf Feldüberlegenheit nicht nutzen

Moßbach. Auch wenn die Bedingungen auf dem kleinen holprigen Platz wenig Spiel zuließen, kann dies nicht der Grund für die eher durchwachsene Leistung des SV Moßbach sein. Trotz Dominanz und zahlreicher nicht genutzter Chancen, muß man am Ende froh sein, wenigstens einen Punkt aus Kaulsdorf mitgenommen zu haben. Die TSG bäumte in den letzten Minuten auf, hatte zwei Topchancen. Christian Lange lenkte mit großem Einsatz einen Distanzschuß um den Pfosten (80.) und Meiers Geschoß strich nur knapp über den Balken (88.).

Eben dieser Meier war es auch, der nach einer Ecke am langen Pfosten goldrichtig stand und zum 1:0 einköpfte. Nach dieser kalten Dusche in der dritten Minute waren die Gäste hellwach, rissen mit aggressivem Forechecking das Spiel an sich. Keeper Wolf hatte trotzdem wenig Arbeit. Bei Wunderlichs Kopfball nach schöner Pilhofer-Eingabe hatte er keine Chance, aber im Pfosten einen Verbündeten. Kaulsdorf betrieb Ergebnissicherung, nur einmal wurde es gefährlich, bei Esefelds Geschoß, das knapp am Pfosten vorbei ging (32.).

Auch die zweite Hälfte begann mit einer dominierenden Gästeelf. Bereits nach drei Minuten lag der Ball im Netz. Wunderlich, der selbst keine Not gehabt hätte zu vollenden, spielte noch auf Biedermann, der aber im Abseits stand. Kein Tor! Nach seiner Einwechslung brachte Neupert neuen Schwung in die Angriffe - und wurde Vorbereiter des 1:1. Sein Pass ins Zentrum fand Heyne, der per Flachschuß vollendete (60.). Die Herzog-Elf blieb jetzt weiter am Drücker, doch das Tor fiel nicht, weil Wunderlich unbedrängt weit daneben (65.) und Neupert knapp drüber schoß (67.). Kaulsdorf fand bis zur Schlußviertelstunde überhaupt nicht mehr statt, mobilisierte dann neue Kräfte, die aber nicht mehr zum Siegtreffer reichten.

Moßbachs Trainer war nicht erbaut vom Spiel: "Ein schwaches  Landesklasse-Spiel mit viel Krampf und Bolz. Wir hatten zwar die Mehrzahl der Chancen, müssen aber am Ende über den Punkt froh sein. Damit halten wir die Kaulsdorfer als direkten Konkurrenten um die Abstiegsplätze wenigstens auf Distanz".

Aufstellung TSG:

Tobias Wolf (TW) - Marius Jahn (GK), Michael Kühn, Markus Meier (GK), Kevin Müller, Jonas Wolf, Christian Lindow (C/GK), Mika von Ende (77' Louis Rochler), Enrico Schwimmer, Maurice Ruderisch (GK), Julian Esefeld

Aufstellung SVM:

Christian Lange (TW) - Nico Güdter, Franz Rocktäschel, Timo Grau (C), Markus Weiß (GK/58' Felix Neupert), Karl-Christian Meyer (46' Denny Lukes), Lukas Welsche (GK), Julian Biedermann (70' Robby Wieduwilt), Christopher Heyne, Franz Pilhofer (GK), Stephan Wunderlich

Tore:

1:0 Markus Meier (3')

1:1 Christopher Heyne (60')


Quelle: Mario Streit

Fotos vom Spiel