SV Moßbach e.V.

Am Reformationstag: Nachwuchs im Hause Wilfert

Jens Herzog, 31.10.2018

Am Reformationstag: Nachwuchs im Hause Wilfert

Ein Kind, was ist das?
Glück, für das es keine Worte gibt,
Liebe, die Gestalt angenommen hat,
eine Hand, die zurückführt in eine Welt,
die man längst vergessen hat.

(Volksweisheit / Volksgut)

 

Herzlichen Glückwunsch! Heute früh um 09:42 Uhr erblickte der kleine Ben Wilfert das Licht der Welt und machte seine jungen Eltern Bea und Michael sowie den nun großen Bruder Nick nebst allen Verwandten nicht nur stolz, sondern auch überglücklich. Mit 3.960 Gramm und 52 Zentimetern weist der kleine Spross ordentliche Zahlen auf, viel wichtiger ist aber: Dem kleinen Wonneproppen und seiner Mama geht es sehr gut.  Und Papa Milli kann morgen zu seinem Mannschaftstraining gehen, da alles termingetreu und wunschgemäß geklappt hat. Seine Jungs freuen sich auf ihn und die Kiste(n).

Liebe Bea und lieber Micha, wir freuen uns mit Euch und wünschen Euch und Eurem Familienglück alles erdenklich Gute - mit viel Freude, vielen glücklichen Tagen und der großen und fürsorgenden Hand, die alles liebend umschließt!


Quelle:MW (Bild)


Zurück