Update: Toni Fruth gibt aktuell in der Reha Gas

SV Moßbach - Immer am Ball!, 02.01.2021

Update: Toni Fruth gibt aktuell in der Reha Gas

Moßbach, 02.01.2021. Am 02.08.2020 riss er sich beim Testkick in Möschlitz das Kreuzband, am 22.09.2020 folgte die erfolgreiche Operation in der Sportklinik Erfurt, danach schlossen sich regelmäßige Physiotherapiesitzungen bei Sören von Chrzanowski in Pößneck an und am vergangenen Montag startete er in die dreiwöchige Rehabilitationsmaßnahme: Toni Fruth ist seit dieser Woche Gast im GTI in Gera, um im ambulanten Vollzeitmodus sein kompaktes Wiederherstellungskonzept über 15 Wochentage durchzuziehen. "Mindestens genauso wichtig wie ein guter Operateur ist eine adäquate Anschlussbehandlung in einem qualifizierten Rehazentrum", so die Aussage der Kniespezialisten in Erfurt schon vor einigen Jahren, als sich u.a. Henry Nitschke einen Kreuzbandriss zuzog, um sich danach mit ganz viel Willenskraft auf ein hohes Niveau zurückzukämpfen.

Und auch Toni folgte diesem medizinischen Rat, um sich den fünf Einheiten pro Tag und dem straff durchorganisierten Ablaufplan mit enormen Ehrgeiz zu stellen. Hinzu kommen gezielte Elemente aus Physio-, Reizstrom- und Wärmetherapie sowie Gymnastik-, Geräte- und Stabilitätsübungen, die in ihrer Gesamtheit eine Kernsäule auf dem langen Weg der Rekonvaleszenz und zur langfristigen sowie nachhaltigen Verbesserung der körperlichen Konstitution nach dieser schweren Knieverletzung darstellen. Und Toni beißt sich durch, um seinem großen Ziel maßgeblich näher zu kommen ... und vielleicht das für Juli vorgesehene, sportpolitisch nicht unerheblich geförderte Sommer- und Trainingscamp der beiden Moßbacher Männermannschaften am Gardasee 😎 schon als Aktiver wahrzunehmen.

Wir wünschen Dir für diese Etappe gutes Gelingen und maximalen Erfolg, Fruthi! 


Quelle:dx (Text) / tf (Bilder)