SV Moßbach e.V.

Ehrenamt ist Ehrensache - Auch wir sagen DANKE!

SV Moßbach - Immer am Ball!, 11.02.2020

Ehrenamt ist Ehrensache - Auch wir sagen DANKE!

Im Bild: Unser allseits bekannter und beliebter Gunther Sachs (Dritter von rechts) am Freitag zur Ehrung in Miesitz, als Vertreter unseres SVM (Quelle: Berndi Schneider). Zwei Tage später beging Gunther seinen 76. Geburtstag - nachträglich natürlich Glückwunsch an dieser Stelle.

WIR statt ICH - Danksagung an die vielen Ehrenämtler. Am vergangenen Freitagabend fand in Miesitz der alljährliche Ehrenamtstag des KFA Jena-Saale-Orla statt, zu dem wieder ganz groß DANKE gesagt wurde. Primär den Personen, die für ihre Sport- und Herzensvereine unermüdlich und stets verlässlich anpacken, organisieren, rackern und einstehen - in guten wie in schlechten Zeiten, ohne auf die Uhr zu schauen und vor allem immer das WIR und die GEMEINSAME SACHE sehend bzw. lebend. Ohne diese teils seit Jahrzehnten vorbildlich wirkenden, stabilen Stützen wäre ein organisierter Trainings-, Spiel- und Vereinsbetrieb sowie ein inhaltlich funktionierendes Vereinsleben nicht möglich. Diese oftmals leisen Helden schaffen mit ihrem hohen freiwilligen Engagement die Basis in jedem Dorf- und Stadtverein und investieren jede Menge Freizeit und Enthusiasmus in ihr Hobby und somit in ihre Mitmenschen; sie sind einfach mit Leib und Seele dabei und keinesfalls wegzudenken.

Auch unser SVM brachte vier Vorschläge zur anerkennenden Würdigung beim KFA ein und alle vier Personen wurden für ihr weitreichendes Engagement entsprechend geehrt. Leider konnte nur Gunther Sachs persönlich an der Festveranstaltung teilnehmen, da Mandy Hammerschmidt und Timo Grau auswärts weilten und Anja Frank mit einer starken Erkältung kurzfristig zuhause bleiben musste.

Mit der TFV-Ehrennadel in Bronze wurden Mandy Hammerschmidt und Gunther Sachs ausgezeichnet. Eine DFB-Uhr wurde Timo Grau und Anja Frank zugesprochen. Die Laudatio für unsere Vereinsmitglieder wollen wir nicht vorenthalten - denn sie haben sich diese öffentliche Danksagung redlich verdient:

Mandy Hammerschmidt 

Mandy Hammerschmidt ist ein äußerst aktives und stets einsatzbereites Vereinsmitglied, das sich immer für die Belange unseres Landvereins einsetzt. Egal was anliegt, Mandy ist immer abruf- und einsatzbereit, tatkräftig packt sie überall an, wo Hilfe gebraucht wird. Ob zum Kinder- oder Sommerfest, zum Maitanz, zur Kirmes, zur wöchentlichen Imbissbewirtung, zum Spielausschank, zum Bekochen der 1. Mannschaft, zum Reinigen, zum Organisieren von Volleyballturnieren oder zur Führung der Frauensportgruppe - ohne Mandy geht nicht viel für und bei uns. Sie ist eine wahre Powerfrau, die in ihrer ehrenamtlichen Funktion richtig aufgeht.

Gunther Sachs

Gunther Sachs, unser rüstiger Rentner (er wurde am Sonntag unglaubliche 76 Jahre jung), hilft immer und überall, vor allem in der Grün- und Sportplatzpflege, bei den Vereinsfesten, bei Arbeitseinsätzen oder bei investiven Maßnahmen. Gunther sieht die Arbeit und setzt diese ohne zu fragen oder zu zögern um. Und dies seit sehr vielen Jahren, teils früh um 6 Uhr schon zur Bewässerung oder abends um 23 Uhr zum Sommerfest oder Maitanz, egal. Mit guter Laune, einem Lächeln im Gesicht, voller Energie und Tatendrang. Nichts ist ihm zu viel - er ist für uns einfach nicht ersetzbar und macht den Verein damit stark, ohne im Rampenlicht stehen zu wollen. Er stellt sogar seinen Obstgarten für die potentielle Vergrößerung der Trainingsfläche zur Verfügung.

Timo Grau 

Timo ist ein sehr engagierter Spieler unserer 1. Mannschaft, der sich voll und ganz mit unserem Verein identifiziert, obwohl er erst seit dem 01.07.2018 Mitglied bei uns ist. Er war hauptverantwortlich in der Planung, Organisation und Umsetzung eines Bauprojektes auf unserem Sportplatz, das in unzähligen Arbeitsstunden unentgeltlich realisiert worden ist - Timo schritt voran und investierte sogar eine Woche seines Urlaubs für diese infrastrukturelle Maßnahme. Sein Engagement ist außerordentlich hoch und ansteckend. Timo ist ein junger Treiber und Motor, nicht nur auf dem Spielfeld als Stamm- und Gerüstspieler, sondern auch als Mannschaftsrat, Vizekapitän und darüber hinaus für den Verein und dessen Umfeld - er packt an, wenn etwas zu tun ist und stellt sich uneigennützig den Aufgaben und Herausforderungen. Zudem bringt er neue und teils kreative Ideen ein, die unserem Verein dienen.

Anja Frank 

Anja Frank setzt die Tradition der Fußball- und Sportfamilie Schlegel fort. Sie ist seit über zwei Jahren stark bemüht, die Kinder- und Nachwuchsabteilung in unserem Verein aufzubauen. Im täglichen Einsatz, mit hoher Energie und Akribie, arbeitet Anja intensiv für die kleinsten Kicker. In enger Zusammenarbeit mit der Grundschule und dem Kindergarten im Ort hat sie einen starken Zuwachs generiert, der unsere Kinder in den Spielbetrieb - zusammen mit Auma als SG - überführt. Jeden Mittwoch trainieren über 30 Kinder auf unserem Sportplatz, vom dreijährigen Kindergartenkind bis hin zum zwölfjährigen D-Juniorentalent, ein schönes Bild als Ausdruck und Ergebnis der unermüdlichen Tätigkeit von Anja Frank. Das Bemühen geht permanent weiter, um den Nachwuchs weiter auf- und auszubauen werden von ihr Kindergarten-Einheiten organisiert, Sponsoren gesucht und Turniere vorbereitet. Den engen Kontakt zu den Eltern wahrend, als Grundlage für die Gewinnung der gesamten Familie für den Fußballsport. Der nächste Schritt ist die Anmeldung unserer Bambini-Mannschaft für die KFA-Turnierserie im Frühjahr, der maßgeblich den großen Mühen von Anja als Nachwuchskoordinatorin zu verdanken ist.

"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es." (Erich Kästner)

Liebe Mandy und Anja,

Lieber Gunther und Timo,

Ihr seid unersetzlich für uns, weswegen wir hiermit ein HERZLICHES DANKESCHÖN für Euer überdurchschnittliches Engagement übersenden möchten. Mit diesem Dank verbinden wir die Hoffnung, auch in der Zukunft auf Eure Tatkraft zurückgreifen bzw. bauen zu können, denn unser SVM braucht solche EHRENAMTSHELDEN wie Euch! Macht weiter so!


Quelle:JH (für den Vorstand des SVM)