SV Moßbach e.V.

Ergebnisdienst: Remis in Stadtroda, Sieg in Ebersdorf

Jens Herzog, 28.09.2019

Ergebnisdienst: Remis in Stadtroda, Sieg in Ebersdorf

Über zwei ausnehmend gute Ergebnisse können sich heute unsere Männerteams freuen. Zum einen erkämpfte sich unsere Erste ein grundsätzlich überraschendes 2:2-Remis beim favorisierten FSV Grün-Weiß Stadtroda - und damit den ersten Auswärtspunkt in der Landesklasse (im Bild: Lukas Welsche nach einem erfolgreichen Tackling). Nach einer 2:0-Führung durch die längst überfälligen Treffer von Peter Pribitny (26') und Stephan Wunderlich (65') antworteten die erfolgsverwöhnten Platzherren mit einem Doppelschlag binnen zwei Minuten (71' und 73'). Unsere Jungs wankten, fielen aber nicht - und hatten selbst beste Chancen auf den Sieg, die aber (noch) nicht entscheidend genutzt werden konnten. Der anfänglichen Enttäuschung über das Abgeben der Führung wich schnell der freudvolle Stolz über die starke Mannschaftsleistung, mit der man es dem ersatzgeschwächten (und dennoch mit einem 17-Mann-Kader aufwartenden) Tabellenvierten doch äußerst schwer machte. Am Ende stand ein von der Leistung her gerechtes Remis, vom Übergewicht im klaren Chancenverhältnis her lag ein Moßbacher Sieg doch im absolut machbaren Bereich. Aber das positive Fazit überwog, und mit dem Eichhörnchenprinzip nahm der SVM einen wichtigen Punkt sowie ein gutes Gefühl mit nach Hause. Stark, Jungs!

Tiefes Durchatmen bei unserer Zweiten, die heute deutlich und absolut verdient mit 3:0 beim heimstarken und unbequemen SV 1990 Ebersdorf siegte - und sich nicht nur drei wichtige Punkte, sondern auch ganz viel Moral holte. Normalerweise hätte der Auswärtssieg höher ausfallen müssen, doch letztendlich bestraften nur der Jungspund Jule Biedermann (4') und der Altknipser Ralf Schüler (70' und 80') das teils fahrlässige Abwehrverhalten der Heimelf, die sich ungewohnt blutleer ihrem Schicksal ergab. Glückwunsch, Männer!

Unser Respekt gilt beiden Mannschaften - inklusive dem Trainer- und Betreuerstab. Gleichzeitig bedanken wir uns für die zuteil gewordene Unterstützung bei unseren treuen Fans.

Mehr zu den Spielen folgt spätestens morgen hier auf dieser Homepage. Wir wünschen ein schönes Wochenende und verbleiben mit einem kräftigen

NUR DER SVM - GEMEINSAM SIND WIR STARK!


Quelle:Text: Jens Herzog (SVM) / Bild: Jens Henning (OTZ)