SV Moßbach e.V.

Auf in die neue Saison 2019/2020!

Mario Streit, 01.07.2019

Auf in die neue Saison 2019/2020!

Kaum ist die alte und mit der Meisterschaft in der Kreisoberliga bisher erfolgreichste Saison des SV Moßbach beendet, beginnt heute am 1. Juli, zumindest offiziell, die neue Spielzeit. Auch wenn sich vielerorts auf den Plätzen, nicht nur wegen der Hitzewelle, noch nichts tut, wird in einer Woche die nur kurze Vorbereitungszeit eingeläutet. 

Bereits am letzten Juli-Wochenende steht mit der Qualirunde im Landespokal das erste Pflichtspiel an, bevor es schon eine Woche später um die ersten Punkte geht.

Jens Herzog blickt erwartungsfroh in die neue Saison. Noch vor seiner Abreise in den verdienten Urlaub richtete er sich per WhatsApp an seine Spieler: "Nach dem größten Erfolg der Moßbacher Vereinsgeschichte spielen wir nun in der Landesklasse inmitten eines Feldes von etablierten und ambitionierten Mannschaften und Vereinen. Das ist eine tolle Aufgabe und Herausforderung für uns, an der wir alle wachsen und reifen können bzw. werden. Ich persönlich freue mich sehr auf die neue Spielzeit mit euch!"

Voller Tatendrang und Optimismus stellt der Trainer weiter fest: "Wir werden alles dafür tun, um mit all unseren Mitteln und Möglichkeiten, den Klassenerhalt aus eigener Kraft heraus zu schaffen. Das Potential dazu haben wir, die Mentalität sowieso!"

Dies ist nur ein kurzer öffentlichkeitskompatibler Auszug seines erwartungsfrohen Ausblickes.

Erwartungsfroh ist nicht nur ganz Moßbach, wie auch das Foto zeigt. Bereits beim alles entscheidenden Auswärtsspiel in Ranis, bei dem allein 120 Anhänger mitgereist waren, war die Euphorie zu spüren, die auch bei den Leuten neben dem Platz herrscht. 

Der SV Moßbach ist gerüstet für eine starke Saison in der Landesklasse, der Kreisliga und natürlich in den Nachwuchsklassen mit der Spielgemeinschaft Auma/Moßbach!

MS