SV Moßbach e.V.

Klasse gekämpft, Jungs!

Anja Frank, 13.05.2019

Klasse gekämpft, Jungs!

Am vergangenen Freitag trafen unsere Mädchen und Jungen der F-Junioren auf die Nachwuchskicker des BSG Kahla II. Aufgrund unserer krankheitsbedingten Unterbesetzung gingen wir in dieses Spiel mit einem mulmigen Gefühl, denn unsere Gäste haben sich in der zweiten Halbserie gesteigert, was auch die letzten gewonnenen Spiele zeigten.

So war es für uns auch nicht überraschend, als in der 6. Minute das 0:1 durch Kahla erzielt wurde. Doch bereits in der 9. Minute konnte unser Philipp den Ausgleichstreffer zum 1:1 erzielen. Nun waren wir wieder im Spiel und alle unsere Kinder waren heiß, das Spiel nun zu unseren Gunsten zu entscheiden und drehten so richtig auf. Juli und Philipp hatten einen Weg durch die gegnerische Abwehr gefunden und durch ein schnelles Passspiel konnten die beiden in der 12. Minute (Juli) und in der 17. Minute (Philipp) 2 weitere Tore für uns erzielen. Aber die Gegner schliefen nicht und auch ihr Ehrgeiz, das Spiel für sich zu entscheiden, war geweckt, so folgte in der 19. Minute das 3:2, welches nur eine Minute später durch einen Treffer von Kevin in der letzten Minute der ersten Halbzeit wieder relativiert werden konnte. So gingen unsere Nachwuchskicker mit einem verdienten 4:2 in die Halbzeitpause.

Die Kahler zeigten sich in der 2. Halbzeit genauso motiviert, das Spiel noch zu drehen, wie zuvor, so dass unsere Abwehr bestehend aus Tim und Kevin gut zu tun hatte, den Ball von unserem Tor fernzuhalten und auch so manche Parade unseres Keepers Jason erforderlich war. Durch die gut funktionierende Abwehr konnte so mancher Konter für uns herausgespielt werden, den Dennis sodann auch in der 26. Minute zu einem weiteren Tor für uns verwandeln konnte. Auch unser Kicker Julian gab nicht auf und versuchte alles, damit auch er sein verdientes 3. Saisontor verzeichnen konnte, aber leider legte er den Ball 2-mal statt ins Tor knapp drüber. Es blieb bis zur letzten Minute ein spannendes Spiel, denn auch die Kahlaer ließen nicht locker, so dass es ihnen in der letzten Minute der Spielzeit gelang, auf 5:3 zu verkürzen.

Glücklich über den Sieg konnten sodann unsere Kicker ihren wieder errungenen 4. Platz in der Tabelle feiern, aber noch ist nichts sicher und ihr müsst weiter kämpfen, damit ihr euer eigenes gesetztes Saisonziel, den 4. Platz, auch haltet.

An dieser Stelle wünschen wir unseren krankheitsbedingt ausgefallenen Spielern Emma und Etienne gute Besserung und hoffen, dass ihr am kommenden Samstag, den 18.05.2019, 09:00 Uhr, auf dem Sportplatz in Krölpa unsere Mannschaft gegen den JFC Saale-Orla II wieder tatkräftig unterstützen könnt.

Auch unsere beiden anderen Nachwuchsmannschaften der SG Auma/Moßbach konnten am vergangenen Wochenende Siege erzielen. So musste sich der JFC Gera III in Gera auf dem Kunstrasenplatz unseren D-Junioren mit einem 1:3 geschlagen geben.

Nachdem wetterbedingt das Spiel unserer E-Junioren kurzfristig auf den Sportplatz nach Auma verlegt werden musste, konnten auch die Kicker der E-Junioren einen 7:1 Sieg gegen die SG SV 1924 Münchenbernsdorf II feiern.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei unserem SG-Partner - dem SV Blau-Weiß Auma - noch einmal für die kurzfristige, aber unkomplizierte Verlegung des Spiels bedanken.

All unseren Nachwuchsmannschaften gratulieren wir hiermit zu den errungenen Siegen.

Macht weiter so!