SV Moßbach e.V.

Spannendes Spiel gegen den FSV Schleiz II

Anja Frank, 08.04.2019

Spannendes Spiel gegen den FSV Schleiz II

Am vergangenen Freitag, den 05.04.2019, bei diesigen Wetter trafen sich unsere Nachwuchs-Kicker der F-Junioren nun in Schleiz, um ihr Rückrundenspiel gegen den FSV Schleiz II auszutragen.

Es war eine ausgeglichene erste Halbzeit, in welcher sowohl unsere als auch die Schleizer Torchancen hatten, die jedoch auf beiden Seiten nicht verwertet werden konnten.

In der zweiten Halbzeit wurde sodann in unserer Mannschaft gewechselt und so kam Juli für Paul und Dennis für Julian G. ins Spiel.

Der Wechsel und die damit verbundene vorgenommene Umstellung der Aufstellung durch unseren Trainer Ralf Schüler nutzten die Schleizer gekonnt aus, so dass es in der 32. Minute 1:0 für die Sportfreunde des FSV Schleiz II stand. Gekonnt haben die Schleizer unsere Abwehr ausgespielt und auch unser Tormann Jason konnte den Ball nicht mehr bremsen.

Die Schleizer konnten zu Recht jubeln!

Bis kurz vor Schluss sah es nun so aus, als müssten wir uns dem Gastgeber geschlagen geben. Nach einem verdienten Sieg im Pokalspiel (3:0), einem Unentschieden im Hinrundenspiel (1:1), sollten wir nun unterliegen.

Aber kurz vor Schluss drehten unsere Jungs und Mädchen noch einmal so richtig auf und so gelang es Dennis durch ein gekonntes Zuspiel aus dem Mittelfeld den Ausgleich in der 38. Minute zu erzielen. Nun lief die letzte Spielminute, keine Mama hielt es mehr auf den Bänken, Philipp konnte sich von links unbemerkt bis kurz vor das gegnerische Tor setzen, Abspielen war in dieser Situation für ihn keine Option, da sich alle vor dem Tor tummelten und so folgte Philipp der Anweisung seines Trainers „Schieß“ und tatsächlich, er traf die rechte obere Ecke, Tor!!!!

Alle Achtung, ihr habt es spannend gemacht, aber euer spielerisches Können hat euch am Ende doch noch zu einem verdienten Sieg geführt.

Macht weiter so!

Auch wenn am nächsten Freitag mit dem VfR Lobenstein der Erstplatzierte auf euch wartet. Ihr merkt, wenn alle am gleichen Strang ziehen und fest zusammen stehen, ist alles möglich.


Zurück